Leckeren Zitronensirup einfach selbstgemacht

Mit einem köstlichen Zitronensirup gegen die heißen Sommertemperaturen.
Der Sommer ist im vollen Gange und die Temperaturen steigen immer weiter. Gerade dann ist es wichtig möglichst viel zu trinken. Das wissen wir alle. Mit einem leckeren Sirup kannst Du das täglich wichtige Wasser geschmacklich super aufpeppen und hast zugleich einen tollen Frischeeffekt.

Bei mir löst selbstgemachter Sirup richtige Kindheitserinnerungen aus. Von Holunder- bis Himbeer- und Zitronensirup haben wir damals mit unseren Eltern einfach alles selbst hergestellt. Den Durstlöscher haben wir anschließend zusammen im Garten bei Sonnenschein mit der ganzen Familie genossen.

Je nach Geschmack kannst Du den Zitronensirup in der Menge einfach nach Deinem Geschmack dosieren und hast so zum Beispiel ein leicht zitroniges Wasser oder eine richtige Limonade. Probier Dich gerne einfach aus!

Was Du für den Zitronensirup benötigst:

• ca. 15 Bio-Zitronen
800 g Zucker
500 ml Wasser
Sparschäler*
feines Sieb*
Massbecher*
leere Glasflaschen mit Bügelverschluss*
selbstgebasteltes Etikett (wie das funktioniert siehst Du auf meinem Instagramaccout) und ein Schmuckband

Erfrischender Zitronensirup – So geht´s:

Zubereitung des Zitronensirups

 

1. Schritt

Die Flaschen* musst Du im ersten Schritt sterilisieren. Dafür füllst Du sie mit kochenden Wasser.

2. Schritt

Wasche die Zitronen im nächsten Schritt heiss ab und trockne sie anschließend. Mit dem Sparschäler* entfernst Du nun die gelbe Schale von ca. 5 Bio-Zitrone und hackst diese anschliessend mit einem Messer zu groben Stückchen.

3. Schritt

Gib nun das Wasser, den Zitronensaft, den Zucker und die Zitronenschale in einen Topf und koche alles unter rühren ca. 4 Minuten auf.

4. Schritt

Das heiße Wasser kannst Du nun aus den Flaschen ausleeren. Achtung Verbrennungsgefahr!

5. Schritt

Gib den Sirup jetzt mit Hilfe eines feinen Siebes* in einen Massbecher* und fülle den Zitronensirup anschließend damit in die Flaschen um.
Verschließe die Flaschen. Der Zitronesirup hält kühl und dunkel gelagert ca. 6 Monate.

 Tipp: Ich peppe das Getränk immer noch gerne mit frischen Zitronenscheiben oder etwas Minze auf und lagere die geöffneten Flaschen im Kühlschrank.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hinweis: In diesem Beitrag werden ggf. Marken genannt oder gezeigt. Es handelt sich hierbei nicht um Werbung, da ich die entsprechenden Materialien/Geräte selbst erworben habe. Die Nennung dient lediglich zur besseren Erklärung.

*AFFILIATE LINK

Mehr lesen:

Spekulatiuscreme – Rezept für Weihnachten

Spekulatiuscreme – Rezept für Weihnachten

Absolut leckere Spekulatiuscreme für die Vorweihnachtszeit. Die jährliche Vorweihnachtszeit ist für mich einfach die schönste Zeit. Es ist die Zeit im Jahr in der man gemütlich im Kerzenschein mit Kuschelsocken und eingemümmelt in eine warme Decke den Tag ausklingen...

mehr lesen
Bratapfelgewürz – Rezept für Weihnachten

Bratapfelgewürz – Rezept für Weihnachten

Köstliches Bratapfelgewürz für die Vorweihnachtszeit. Gerade in der Vorweihnachtszeit liebe ich es Gewürze selbst zu machen und was passt da besser als ein absolut köstliches Bratapfelgewürz. Das Gewürz eigent sich hervorragen für alle Gerichte mit Äpfeln. Am aller...

mehr lesen
Herbstlicher Pumpkin Pie – Herbstrezept

Herbstlicher Pumpkin Pie – Herbstrezept

Mega leckerer Pumpkin Pie oder auch Kürbiskuchen. Es ist Anfang Oktober und die Kürbiszeit ist mehr als da. An gefühlt jeder Straßenkreuzung findet man bei uns die leckeren Kürbisse und auch die Gärten der Verwandschaft sind dieses Jahr wieder sehr ergibig.Diese Zeit...

mehr lesen