Herbstliche Teelichter ganz einfach zuhause basteln.

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und damit die gemütliche Zeit mit dicken Kuschelsocken und einer heißen Tasse Tee auf dem Sofa. Für mich machen Kerzen diese kuschelige Zeit unter der warmen Decke einfach perfekt. Gefühlt in jedem Eck der Wohnung stelle ich sie jedes Jahr auf.

Daher habe ich mir für dieses Jahr 5 verschiedene Varianten für herbstliche Teelichter ausgedacht. Jede dieser Varianten kannst Du ganz einfach zuhause mit wenigen Materialien basteln und teilweise auch mit Naturmaterialien.

optional ätherisches Öl

Quelle: https://www.smarticular.net/oekologisches-waschpulver-aus-eigener-herstellung/
Copyright © smarticular.net

Herbstliche Teelichter – Variante 1:

Die Variante des Heidekraut-Teelichts liebe ich total, weil dieses Teelicht für mich etwas königliches und edles hat. Das kleine Heidekrautkränzchen wirkt auf dem Einmachglas wie eine kleine Krone und macht das ganze einfach zum perfekten Hingucker.

Für das Heidekraut-Teelicht benötigst Du ein leeres Einmachglas. Dieses besprühst Du mit Sprühfarbe und lässt das ganze gut trocknen. Anschließend befestigst Du das Heidekraut mit einem dünnen Draht am Hals des Einmachglases.

Tipp: Um möglichst lange etwas von dieser frischen Variante zu haben, empfehle ich Dir das Heidekraut im Vorfeld mit etwas Haarspray zu besprühen.

Was Du benötigst:

• Einmachglas
Sprühfarbe
Heidekraut
Draht

Herbstliche Teelichter – Variante 2:

Lufttrocknende Modelliermasse ist einfach eine wunderbare Sache. Du kannst mit ihr tolle DIYs umsetzen und auch super mit Kindern basteln.

Für das herbstliche Teelicht rollst Du die Modelliermasse aus und stichst mit Keksausstechern Dein Motiv aus der Masse. Mit einem Schaschlikspieß kannst Du das Loch zum aufhängen in die Modelliermasse stechen. Lasse das ganze nun laut Packungsanleitung trocknen.

Die getrockneten Anhänger bindest Du zu guter Letzt mit einer Juteschnur um ein Teelichtglas.

Was Du benötigst:

• Teelichtglas
Juteband
Schaschlickspieß
lufttrocknende Modelliermasse
Keksausstecher

Herbstliche Teelichter – Variante 3:

Das wohl einfachste DIY dieser Reihe. Du brauchst nur etwas Juteschnur und Heißkleber. Diese Idee ist eine sehr kostengünstige Variante. Du musst dafür kein Glas besorgen, sondern kannst das ganze auch mit einem einfachen Teelicht umsetzen und hast trotzdem schon einen tollen Hingucker.

Schneide drei gleich lange Stücke von der Juteschnur und flechte diese. Anschließend wickelst Du die geflochtene Schnur um das Teelicht und befestigst sie mit etwas Heißkleber.

Was Du benötigst:

• Teelichtglas
Juteschnur
Heißkleber

Herbstliche Teelichter – Variante 4:

Das Weizen-Teelicht wirft ein wunderschönes zartes Licht in den Raum. Ich persönlich liebe es und kann es sehr empfehlen. Gerade mit Naturmaterialien zu arbeiten macht mir nämlich immer eine große Freude.

Befestige die einzelnen Weizenköpfe mit etwas Heißkleber nebeneinander am Glas und umwickle die Stiele mit einer dünnen Juteschnur. Die Schnur bindest Du auf der Rückseite zusammen. Anschließend schneidest Du die Weizenstiele in die richtige Länge.

Was Du benötigst:

• Einmachglas
Juteschnur
Heißkleber
getrockneter Weizen

Herbstliche Teelichter – Variante 5:

Eine wunderschöne Variante der Teelichtgestaltung ist immer das Bekleben und anschließende Einfärben. Es macht das Glas so herlich individuell.

Den Aufkleber kannst Du mit einem Schneideplotter selbst ausschneiden oder fertig kaufen. Bringe diesen mittig auf dem Glas auf und drücke die Ränder gut fest. Besprühe das ganze Glas nun mit einer Sprühfarbe und lasse diese gut trocknen.

Entferne nun den Aufkleber und bringe ein Schmuckband zur Dekoration an.

Was Du benötigst:

• Einmachglas
Juteschnur
Ahornblatt-Aufkleber
Sprühfarbe

Viel Spaß beim Nachmachen!

Name Lisa

Mehr lesen:

Herbstdeko plotten – 3 Kürbisvarianten

Herbstdeko plotten – 3 Kürbisvarianten

DIY Herbstdeko plotten für Halloween. Herbst ist für mich Kürbiszeit. Dafür muss ich natürlich meine tolle Herbstdeko plotten. Mit meinem Schneideplotter geht das im Handumdrehen. Ich persönlich könnte ohne nicht mehr leben. Also Kürbisse raus und ran an den Plotter! ...

mehr lesen
Herbstliches Bauernbrot – Brot backen

Herbstliches Bauernbrot – Brot backen

Brot backen für den Herbst in Kürbisform In meiner herbstlichen Küche darf natürlich ein leckeres selbstgemachtes Brot in Kürbisform nicht fehlen. Brot backen macht mir das ganze Jahr über viel Freude, doch ein Kürbisbrot ist schon etwas ganz Besonderes. Es ist der...

mehr lesen
Halloween Geschenktüte – 3 gruselig schöne Ideen

Halloween Geschenktüte – 3 gruselig schöne Ideen

Halloween Geschenktüte ganz einfach zuhause selbermachen Halloween steht schon kurz vor der Tür. Hierfür möchte ich auch dieses Jahr für die kleinen Schleckermäuler etwas vorbereiten. Bei uns gab es letztes Jahr, auf Grund der aktuellen Situation, weniger kostümierte...

mehr lesen