DIY Herbstdeko plotten für Halloween.

Herbst ist für mich Kürbiszeit. Dafür muss ich natürlich meine tolle Herbstdeko plotten.
Mit meinem Schneideplotter geht das im Handumdrehen. Ich persönlich könnte ohne nicht mehr leben. Also Kürbisse raus und ran an den Plotter! 

Für die folgenden 3 Varianten habe ich den Joy von Cricut verwendet. Du kannst natürlich auch jeden anderen Schneideplotter dafür verwenden.

optional ätherisches Öl

Quelle: https://www.smarticular.net/oekologisches-waschpulver-aus-eigener-herstellung/
Copyright © smarticular.net

Herbstdeko plotten – Variante 1:

Eine einfache und schnelle Möglichkeit einen Kürbis für die Herbstdeko zu beplotten ist wahrscheinlich das Bekleben mit Vinylfolie. Für diesen Kürbis schneidest Du die Schrift und Punkte aus goldener Vinylfolie mit dem Schneideplotter aus. Überschüssige Folie entfernst Du anschließend mit dem Entgitterwerkzeug. Die Schrift kannst Du nun mit der Transferfolie übertragen und die Punkte rundherum nach Gefallen aufkleben.

Was Du benötigst:

Kürbis
Schneideplotter
Vinylfolie in gold
Transferfolie
Entgitterwerkzeug

Herbstdeko plotten – Variante 2:

Im Herbst bedingt für mich die Zeit in der ich irgendwie auch viel mehr Lust auf Brunchen habe. Und das perfekte DIY für den herbstlichen Brunch ist eine Stoffserviette mit Aufdruck.
Das Tolle daran: Die Serviette kann gewaschen und durch den neutralen Aufdruck das ganze Jahr verwendet werden.

Für diese Herbstdeko schneidest Du den Schriftzug inkl. Herz aus deiner Flexfolie (auch Aufbügelfolie genannt) gespiegelt mit Deinem Schneideplotter aus. Entferne mit dem Entgitterwerkzeug die überschüssige Folie. Nun kannst Du die Folie auf Deine Stoffserviette mit der Transferpresse (oder dem Bügeleisen) übertragen.
Bügle Deine Serviette anschließend schön glatt und dekoriere Sie auf dem Teller mit einem Kürbis und Trockenblumen.

Was Du benötigst:

Kürbis
Schneideplotter
Flexfolie in schwarz
Transferpresse
Entgitterwerkzeug
Trockenblumen (Schleiderkraut und Eukalyptus)
Stoffserviette

Herbstdeko plotten – Variante 3:

Für die 3. Variante beklebst Du den Kürbis zu zwei Drittel rundherum mit Kreppband. Den offenen Teil besprühst Du nun mit Sprühfarbe. Das Kreppband kannst Du nach dem trocknen der Farbe wieder entfernen.
Schneide mit Deinem Schneideplotter aus schwarzer Vinylfolie die Schrift aus, entferne die überschüssige Folie mit dem Entgitterwerkzeug und übertrage die Folie mit Transferfolie auf den Kürbis.

Was Du benötigst:

Kürbis
Schneideplotter
Vinylfolie in schwarz
Transferfolie
Entgitterwerkzeug
Sprühfarbe
Kreppband

Viel Spaß beim Nachmachen!

Name Lisa

Mehr lesen:

5 herbstliche Teelichter – Bastelideen

5 herbstliche Teelichter – Bastelideen

Herbstliche Teelichter ganz einfach zuhause basteln. Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und damit die gemütliche Zeit mit dicken Kuschelsocken und einer heißen Tasse Tee auf dem Sofa. Für mich machen Kerzen diese kuschelige Zeit unter der warmen Decke einfach...

mehr lesen
Herbstliches Bauernbrot – Brot backen

Herbstliches Bauernbrot – Brot backen

Brot backen für den Herbst in Kürbisform In meiner herbstlichen Küche darf natürlich ein leckeres selbstgemachtes Brot in Kürbisform nicht fehlen. Brot backen macht mir das ganze Jahr über viel Freude, doch ein Kürbisbrot ist schon etwas ganz Besonderes. Es ist der...

mehr lesen
Halloween Geschenktüte – 3 gruselig schöne Ideen

Halloween Geschenktüte – 3 gruselig schöne Ideen

Halloween Geschenktüte ganz einfach zuhause selbermachen Halloween steht schon kurz vor der Tür. Hierfür möchte ich auch dieses Jahr für die kleinen Schleckermäuler etwas vorbereiten. Bei uns gab es letztes Jahr, auf Grund der aktuellen Situation, weniger kostümierte...

mehr lesen