Mega leckerer Plum Pie oder auch Pflaumenkuchen

Unsere Pflaumenbäume sind bestückt mit sehr vielen leckeren Früchten, denn die Pflaumensaison geht noch bis Oktober. Ich habe mich gefragt, wohin mit den ganzen leckeren Pflaumen und da ich ein großer Zwetschgendatschi-Freund bin, wie man bei uns in Bayern sagt, habe ich beschlossen eine köstliche herbstliche Version des Plum Pie zu backen.

 

Was Du benötigst:

Für den Teig:

Tarteform 24 cm
Ausstechformen
• 250 g Mehl
• 85 g Zucker
• 1/2 TL Salz
• 1 TL Zimt
• 180 g Butter
• 1 Ei
• Mehl für die Arbeitsfläche
• Semmelbrösel und Fett für die Form

Für den Belag:

• ca. 500-800 g Pflaumen
• ca. 2-3 EL Pflaumenmus

Plum Pie backen – So geht´s:

Schritt 1:

Bereite Deine Form vor. Fette diese gut mit Butter ein und klopfe sie anschließend mit Semmelbrösel aus.

Schritt 2:

Vermische das Mehl mit Zucker, Salz und Zimt.

Schritt 3:

Die Butter verrührst Du mit dem Ei in einer extra Schüssel zu einer cremigen Masse.

Schritt 4:

Knete nun die Mehl- und die Eimischung gemeinsam zu einem glatten Teig. Teile von der großen Teigkugel ungefähr ein Drittel für die Dekoblätter ab.

 

Schritt 5:

Die große Teigkugel rollst Du nun für den Kuchenboden aus. Drücke das ganze mit Deinen Fingern in der Form nochmal in die Ecken.

Schritt 6:

Bestreiche den Teig nun mit (selbstgemachtem) Pflaumenmus. Das macht Deinen Pie schön saftig.

Schritt 7:

Die Pflaumen kannst Du nun halbieren und entkernen. Verteile die Hälften auf dem Boden.

Schritt 8:

Nun rollst Du die kleinere Teigkugel aus und stichst mit herbstlichen Ausstechformen Blätter aus dem Teig aus.

Schritt 9:

Lege im letzten Schritt Deine Teigblätter auf die Pflaumen und backe das ganze 45 Minuten bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen.

 

Fertig ist der Plum Pie. Lass es Dir schmecken!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Mehr lesen:

5 herbstliche Teelichter – Bastelideen

5 herbstliche Teelichter – Bastelideen

Herbstliche Teelichter ganz einfach zuhause basteln. Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und damit die gemütliche Zeit mit dicken Kuschelsocken und einer heißen Tasse Tee auf dem Sofa. Für mich machen Kerzen diese kuschelige Zeit unter der warmen Decke einfach...

mehr lesen
Herbstdeko plotten – 3 Kürbisvarianten

Herbstdeko plotten – 3 Kürbisvarianten

DIY Herbstdeko plotten für Halloween. Herbst ist für mich Kürbiszeit. Dafür muss ich natürlich meine tolle Herbstdeko plotten. Mit meinem Schneideplotter geht das im Handumdrehen. Ich persönlich könnte ohne nicht mehr leben. Also Kürbisse raus und ran an den Plotter! ...

mehr lesen
Herbstliches Bauernbrot – Brot backen

Herbstliches Bauernbrot – Brot backen

Brot backen für den Herbst in Kürbisform In meiner herbstlichen Küche darf natürlich ein leckeres selbstgemachtes Brot in Kürbisform nicht fehlen. Brot backen macht mir das ganze Jahr über viel Freude, doch ein Kürbisbrot ist schon etwas ganz Besonderes. Es ist der...

mehr lesen